Betriebsferien vom 11.06.2018 bis 22.06.2018


Wir haben Betriebsferien vom 11.06.2018 bis 22.06.2018. In dieser Zeit werden keine Bestellungen ausgeliefert.

Der Tag der letzten Auslieferung ist Freitag der 08.06.2018. Bestellungen werden wieder ab Montag dem 25.06.2018 ausgeliefert.
AQM-A1 Aquamichel Automatik anschlussfertige Osmoseanlage

Artikelnummer: FTC100500

Vollautomatische Direct-Flow-Umkehrosmoseanlage mit Aquamichel Controller I

Kategorie: Aquarius


987,23 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

momentan nicht verfügbar


Eine komfortable vollautomatische Direct Flow Umkehrosmoseanlage für unter die Spüle.


Lieferumfang

  • Aquamichel Automatik
  • Auslaufhahn
  • Anschluss-Set für Leitungswasseranschluss
  • Anschluss-Set für Abwasseranschluss
  • Kurzanleitung

Der Aquamichel Automatik Filter wird über eine einfache Eintastenbedienung gesteuert. Der Taster kann irgendwo in der Nähe des Filters unauffällig an die Fliesen, unter die Arbeitsplatte oder an einen Küchenschrank geklebt werden. Ein kurzer Druck auf den Taster genügt um den Filter einzuschalten. Mit einem weiteren Druck kann er wieder ausgeschaltet werden. Er schaltet sich aber auch nach einer einstellbaren Zeit von alleine aus. Diese Zeit kann genau passend zum verwendeten Krug / Karaffe so eingestellt werden, das sich der Filter von selber ausschaltet, wenn der Krug voll ist.


Damit wird die tägliche Benutzung ganz einfach: Krug unter den Auslaufhahn stellen, Taster drücken und weiter zu den anderen Arbeiten, die man zu tun hat, denn der Filter schaltet sich selber aus wenn der Krug voll ist. Bei vielen Direct Flow Anlagen muss man warten, bis der Krug voll ist und den Wasserhahn dann selber zu drehen. Man kann aber auch große Mengen Wasser filtern, ohne das sich der Aquamichel Automatik Filter nach der eingestellten Zeit von selber abschaltet. Der Auslaufhahn ist praktisch heraus ziehbar und kann z.B. an den Rand eines in der Spüle stehenden Eimers gehangen werden.


Ermöglicht werden diese Funktionen durch den Microcontroller Aquamichel Controller I, der im Aquamichel Automatik alle Steuerungsaufgaben übernimmt. Neben der komfortablen Bedienung kümmert sich der Aquamichel Controller I auch um alle wichtigen Spülungen die für den optimalen Betrieb einer Umkehrosmoseanlage erforderlich sind und trägt so zu einer noch besseren Wasserqualität bei. Im einzelnen sind das:

  • Automatische Membranspülung vor der Reinwasserproduktion um das Verkeimungsrisiko zu reduzieren.
  • Automatische Membranspülung nach der Reinwasserproduktion zum Schutz der Osmosemembran vor Verkalkung.
  • Automatische Erkennung, wann Membranspülungen notwendig sind. Nicht notwendige Spülungen werden ausgelassen. Z.B. wenn der Filter kurz hintereinander genutzt wird.
  • Aktivierbare automatische Pausenspülung als Membranspülung nach 6h Filterpause um das Verkeimungsrisiko zu reduzieren.
  • Aktivierbare automatische Pausenspülung mit Membranspülung und Stehwasserspülung nach 6h Filterpause um das Verkeimungsrisiko noch weiter zu reduzieren.
  • Deaktivierbarkeit der Pumpe (falls vorhanden) für die Pausenspülungen, falls das leise Pumpengeräusch z.B. Nachts als störend empfunden wird.
  • Aktivierbare halbautomatische Stehwasserspülung.

Wie bei allen Geräten, die am Leitungswasser angeschlossen sind, besteht auch beim Aquamichel Automatik ein kleines Risiko, das im Falle eines Defekts oder Fehlfunktion Wasser austreten und einen Wasserschaden verursachen kann. Dieses Risiko wird durch die Aquastop Funktion des Aquamichel Automatik wesentlich verringert. Mit einem auf dem Boden liegendem Sensor erkennt der Aquamichel Automatik, wenn der Sensor nass wird und schaltet dann die Leitungswasserzufuhr ab und gibt Alarmsignale von sich. Die Abschaltung der Leitungswasserzufuhr erfolgt über ein Magnetventil aus Messing (ist stabiler als Kunststoff), das direkt ohne Schläuche mit der Leitungswasserzufuhr verbunden ist. Das funktioniert sogar bei Stromausfall zuverlässig, da das Magnetventil dann sowieso geschlossen ist. Für die Desinfektion des Aquamichel Automatik mit Wasserstoffperoxid, kann über die Eintastenbedienung ein spezielles Desinfektionsprogramm gestartet werden. Vollautomatisch wird dann das Wasserstoffperoxid langsam durch den gesamten Filter geführt, so das es überall einwirken kann. Danach wird der Filter automatisch gründlich gespült. Nach einem Filterwechsel ist einmalig eine längere Membranspülung nötig. Auch diese kann über die Eintastenbedienung einfach durchgeführt werden.


Der Aquamichel Automatik kann in verschiedenen Positionen installiert werden:

  • stehend, z.B. im Unterschrank unter der Spüle.
  • hängend, z.B. an einer Seitenwand im Unterschrank unter der Spüle oder an einer Wand im Raum.
  • liegend, z.B. hinter der Sockelleiste unter dem Unterschrank der Spüle.

Technische Daten:

  • Betriebsspannung Netzteil: 100V ? 240V AC 50/60Hz Netzspannung, 60W
  • Interne Betriebsspannung Filtereinheit: 24 V DC
  • Maximaler Betriebsstrom: bei 24V DC 5A
  • Umgebungstemperatur im Betrieb: 5° bis 40° C
  • Membranleistung: 75 GPD
  • Filterzeit pro Liter: bei 7,5 Bar ca. 3,5 bis 4 Minuten (temperaturabhängig)
  • Leitungswasserdruck bei Betrieb ohne Pumpe: 3 Bar bis 8 Bar
  • Leitungswasserdruck bei Betrieb mit Pumpe: 2 Bar bis 6 Bar
  • Maximaler Betriebsdruck: 8 Bar
  • Normale Betriebsdruck mit Pumpe: 7 bis 8 Bar
  • Reinwasser-Abwasser Verhältnis: 1:2 bis 1:3 je nach Druck bzw. Temperatur
  • Maximale Wasserhärte für das zu filternde Leitungswasser: 23ºdH
  • Maximaler TDS Wert für das zu filternde Leitungswasser: 700 ppm (ca. 1400 µS/cm)
  • Kapazität der Vorfilter: 9500 L (entspricht in 6 Monaten ca. 15 Liter Osmosewasser pro Tag)
  • Filterwechselintervall für die Vorfilter: max. 6 Monate
  • Abmessungen Breite: 40 cm, Höhe: 43 cm, Tiefe: 13 cm

Kurzanleitung

Kurzanleitung zur Installation der Osmosenanlage

PDF
Kurzanleitung

Handbuch

Umfangreiches Handbuch der Osmoseanlage

PDF
Handbuch
Kontaktdaten

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

TS-Bewertungen


4.94 / 5.00 of 549 wassertechnik.pro customer reviews | Trusted Shops