MP204-400-24 Membranpumpe 24V DC 5,5 Bar 2,5 Liter/Minute 400GPD

Artikelnummer: PTP100450

Druckerhöhungspumpe für Osmoseanlagen mit 3/8 Zoll Innengewinde NPT Anschlüssen

Kategorie: BEWÄSSERN


120,43 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück


Diaphragma-Membranpumpe als Druckerhöhungspumpe zur Verwendung in Osmoseanlagen mit 400 GPD Membran ohne Tank oder anderen Wasseraufbereitungssystemen.


  • 3 Membrankammern und auswechselbarer Pumpenkopf
  • Für Dauerbetrieb geeignet und Trockenlauffest
  • Absolute Dichtheit und geringe Geräuschentwicklung
  • Regelbarer Ausgangsdruck und integrierter Bypass
  • Stabilisierter Ausgangsdruck auch bei schwankendem Eingangsdruck
  • Förderleistung 2,5 Liter/Minute
  • Betriebsspannung 24V DC
  • Schutzart: IPX4

Zur effektiven Filterung des Wassers in einer Osmoseanlage muss an der Membran ein bestimmter Mindestdruck anliegen. Wenn der Eingangdruck des Wasser zu gering ist, um diesen Mindestdruck zu erreichen, muss eine Druckerhöhungspumpe eingesetzt werden. Die Membranpumpe erhöht den Eingangsdruck des Wassers um 2 bis 5 bar und erzeugt so den notwendigen optimalen Betriebsdruck für die Umkehrosmose. Dadurch wird die Filterleistung und die Rückhalterate der Osmoseanlage wesentlich verbessert. Die Förderleistung der Membranpumpe muss aber auf die Filterleistung der Osmosemembran abgestimmt werden (also Kombination von 400 GPD Osmosemembran mit 400 GPD Membranpumpe).


Verwendete Materialien:

  • Gehäuse aus Nylon
  • Membran aus Santoprene
  • EPDM-Dichtungen
  • Edelstahlschrauben 304

Dauerbetrieb und Trockenlauf: Die Membranpumpe ist grundsätzlich für den Dauerbertrieb über mehrere Stunden ausgelegt. Jedoch sollte die Pumpe nach 5 bis 6 Stunden Dauerbetrieb für eine Pause von 10 bis 15 Minuten ausgeschaltet werden. Die Pumpe ist außerdem bis zu 6 Stunden trockenlauffest.


Konstanter Ausgangsdruck und Druckregulierung: Die Membranpumpe hat eine patentierte Technologie zur Stabilisierung des Ausgangsdrucks auf 5,5 bar. Dieser Druck wird auch bei schwankenden Eingangsdruck konstant gehalten. Dadurch wird die Lebensdauer der Osmosemembran wesentlich erhöht. Wenn die Durchlässigkeit der Osmosemembran aufgrund von Alterung (Verkalkung/Blockierung) sinkt, reduziert die Membranpumpe automatisch den Durchfluss. Mittels einer kleinen frontseitigen Schraube kann der Ausgangsdruck manuell angepasst werden.


Integrierter Bypass: Die Membranpumpe hat einen integrierten Bypass, welcher ab einem Druck von 8,9bar (+/-0,7bar) aktiviert wird.


Notwendiges Zubehör zum Anschluss der Pumpe (nicht im Lieferumfang enthalten):

  • Netzteil 24V DC mit mindestens 80W
  • Steckverbinder für Schlauchanschluss mit 3/8 Zoll Außengewinde zum Einschrauben
  • Schläuche, Sicherungsclips für Steckverbinder sowie Gewindedichtband

Technische Daten:

  • Betriebsspannung: 24V DC (kein Netzteil im Lieferumfang enthalten)
  • Stromaufnahme: max. 3A
  • Fördermedium: Wasser
  • Tagesförderleistung: 400 GPD bzw. 1500 Liter/Tag
  • Selbstansaugend: nein
  • Vordruck: 0,7 bis 2,7 bar
  • Arbeitsdruck: 5,5 bar
  • Bypass-Druck: 8,9bar (+/-0,7bar)
  • Durchfluss: 2,5 Liter/Minute
  • Lebensdauer: ca. 40.000h
  • Anschlüsse elektrisch: Tamiya-Stecker
  • Anschlüsse mechanisch: 3/8 Zoll Innengewinde FTP
  • Abmessungen H/B/T: 10,2 x 10,3 x 20,7cm
  • Montage: 4x Schraubbefestigung mit Fußwinkel
  • Gewicht: 2,75kg
  • Schutzart: IPX4
  • Normen, Zulassungen: RoHS, CE

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

TS-Bewertungen


4.93 / 5.00 of 594 wassertechnik.pro customer reviews | Trusted Shops