PS16-R Pumpenschutzrelais für Wechselstrompumpen 2,2kW

Artikelnummer: PSR100110

Lastwächter für einphasige Tauch- und Brunnenpumpen bis 2,2kW

Kategorie: Auslaufartikel


71,40 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Alter Preis: 113,80 €
momentan nicht verfügbar


Elektronisches Überwachungsrelais als Pumpenschutzrelais zur Lastüberwachung von einphasigen Tauchpumpen bis 2,2kW. Schutz vor Unterlast/Trockenlaufen, Überlast sowie Überspannung. Keine externen Sensoren wir Niveauelektroden oder Schwimmerschalter notwendig.


  • Zum Schutz einphasiger Tauchpumpen
  • Motornennstrom 3A bis 16A, Motornennleistung 0,37 bis 2,2kW
  • Lastüberwachung durch Messung der Motorströme
  • Keine externen Sensoren (Elektroden/Schwimmschalter) notwendig
  • Schutz vor Überlast, Unterlast bzw. Trockenlaufen und Überspannungen
  • Automatische Rücksetzung mit einstellbarer Rücksetzzeit (2 - 240min)
  • Galvanische Trennung aufgrund Durchsteckmontage
  • DIN-Schienen-Montage

Das elektronische Überwachungsrelais schützt vor allem Tauchpumpen zuverlässig vor Schäden durch Unterlast bzw. Trockenlaufen sowie Überlastung und Überspannung. Dazu sind keine externen Sensoren wie Niveauelektroden oder Schwimmerschalter notwendig. Die Lastsituation des Pumpenmotors wird durch die Stromaufnahme des Motors erkannt.


Galvanische Trennung: Die Phase der Motorzuleitung wird mittels Durchsteckmontage angeschlossen. Dabei werden die Leiter durch das Gehäuse des Pumpenschutzrelais gesteckt, wodurch sich eine vollkommen galvanische Trennung zum Schutzrelais ergibt.


Thermischer Speicher: Dazu werden die Stromaufnahme des Pumpenmotors fortlaufend gemessen und vorausberechnet. Daraus wird die Erwärmung und Abkühlung der Motorwicklung abgeleitet und gespeichert (thermisches Abbild). Dieses thermische Abbild bleibt auch bei Ausfall der Versorgungsspannung erhalten. Durch den Speicher können außerdem vorhergegangenen Überlasten berücksichtigt werden. Bei erneut auftretender Überlast wird der Motor schneller abgeschaltet, die Motorwicklung wird nicht überhitzt.


Schutzfunktionen:


  • Überlastschutz: Der Pumpenmotor wird abgeschaltet, wenn die Stromaufnahme des Pumpenmotors den eingestellten Motornennstrom um 10% übersteigt.

  • Unterlastschutz (Trockenlaufen): Sinkt die Stromaufnahme des Pumpenmotors unter die eingestellte Schwelle, wird die Pumpe ausgeschaltet. Diese Unterlastschwelle kann auf einen Wert zwischen 40% und 90% des eingestellten Motornennstroms eingestellt werden.

  • Überspannungsschutz: Abschalten der Pumpe, wenn die Motorspannung einen Wert von 264V AC überschreitet.

Keine externen Sensoren notwendig: Problematisch beim Betrieb von Pumpen ist die Erkennung von Unterlastsituationen bzw. der Schutz vor Trockenlaufen. Meist werden dafür externe Sensoren wie Schwimmerschalter oder Niveauelektroden verwendet. Die Zuverlässigkeit solcher Sensoren ist jedoch aufgrund von Verschmutzungen, Sedimentablagerung oder geringer Leitfähigkeit der Flüssigkeit sowie Korrosion sehr begrenzt. Bei Verwendung des Pumpenschutzrelais PS16-R sind keine Sensoren notwendig. Dadurch werden die Kosten für Installation und Wartung von Sensoren eingespart. Die Zuverlässigkeit der Überwachung wird erhöht, da der Pumpenmotor abgeschaltet wird, bevor er durch Trockenlaufen, Kavitation oder Leitungsverschluss zerstört wird.


Anwendungsgebiete: Das Überwachungsrelais wird zum Schutz von Pumpen und allen Systemen verwendet, wo ein Betrieb ohne oder mit geringer Last kritisch ist. Dies sind Pumpen in der Industrie, Landwirtschaft und Haustechnik wie z.B.:

  • Tauchpumpen der Wasserversorgung, Bewässerung und Brunnen
  • Pumpen in Klärwerken, Druckerhöhungs- und Löschanlagen sowie Swimmingpool
  • andere typische Anwendungen wie Ventilatoren, Förderbänder oder Riemenantriebe

Installation: Das Pumpenschutzrelais PS16-R wird in Schaltschränken und Verteilerkästen mit einer Einbautiefe von mindestens 100mm eingebaut. Das Schutzrelais wird auf eine DIN-Schiene aufgeschnappt.


Technische Daten:

  • Betriebsspannung, Eigenverbrauch: 230V AC, 7VA
  • Motornennspannung: 230V AC (50/60Hz)
  • Motornennleistung: 0,37 - 2,2kW
  • Einstellbereich Motornennstrom: 3 - 16A
  • Überlastauslösung: Abschalten bei 110% des eingestellten Motornennstroms
  • Auslöseklasse: 10 (gem. IEC947-4-1)
  • Überspannungsschutz: Abschalten bis 115% der Motornennspannung (264V AC)
  • Unterlastauslösung: einstellbar von 0,4 bis 0,9 des eingestellten Motornennstroms
  • Rücksetzung: automatisch oder durch Unterbrechung der Betriebsspannung
  • Rücksetzzeit: einstellbar von 2 bis 240 Minuten
  • Schaltkontakt: 1 Schließer potenzialfrei
  • Schaltstrom/-spannung: 5A/250V AC15, 3A/30V DC13
  • Schutzart, Gewicht: IP20, 170g
  • Betriebstemperaturbereich: -15°C bis +60°C
  • Anschlussklemmen: Zugbügelklemmen 2,5mm2 (1,5mm2 mit Hülse)
  • Abmessungen: H/B/T 80 x 45 x 99mm
  • Montage: DIN-Schienen-Montage
  • Normen: CE, IEC255, IEC947, IEC801, IEC50081-2
Kontaktdaten

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

TS-Bewertungen

4.95 / 5.00 of 511 wassertechnik.pro customer reviews | Trusted Shops