YWR-U2T Schwellwertschalter 0-10V DC als Zweipunktregler

Artikelnummer: ETR200310

2x getrennt einstellbare Schaltschwellen Signal 0-10V

Kategorie: SPAREN

Betriebsspannung

ab 36,66 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Alter Preis: 69,19 €
momentan nicht verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Umsetzung eines analogen Steuersignals 0-10V DC in ein 2-Punkt-Ausgangssignal. Zwei getrennte einstellbare Schaltschwellen und 2x 1 Wechsler als Ausgangskontakt. Frontseitige LED-Anzeige für Betriebsspannung und Schaltstellung der Ausgangskontakte. DIN-Schienen-Montage.


  • Ansteuerung von Brennern, Pumpen etc.
  • Anschluss an Analogwertgeber (Messumformer)
  • Auswertung des Steuersignals 0-10V DC
  • 2x einstellbare Schaltschwellen
  • 2x 1 Wechsler als Schaltkontakt
  • Betriebsspannung 230V AC, 24V AC oder 24V DC
  • DIN-Schienen-Montage

Der Schwellwertschalter wandelt ein analoges Steuersignal 0-10V DC in ein digitales 2-Punkt-Signal um. Es kann als Zweipunktregler oder Grenzwertschalter zur Steuerung von Aggregaten, Brennern, Pumpen oder Ventilen uvm. eingesetzt werden. Der Schwellwertschalter wird mit einem analogen Spannungssignal 0-10V DC angesteuert. Es können zwei getrennte Schaltschwellen eingestellt werden. Überschreitet der Wert des Steuersignals die eingestellte Schwaltschwelle, schaltet der jeweilige Ausgangskontakt unverzögert um. Der Schwellwertschalter kann als Auswerteeinheit an einen Analogwertgeber 0-10V DC (Messumformer, Trennverstärker, Stromwandler, Niveaugeber) angeschlossen werden. Über diesen Analogwertgeber können mit dem Schwellwertschalter Pegelstände, Niveaus oder Temperaturen überwacht werden. Die Schaltkontakte des Schwellwertschalters können an Kleinsteuerungen, Störmeldegeräte oder die Gebäudeleittechnik aufgeschaltet werden.


Anschluss: Der Schwellwertschalter muss zur korrekten Funktion mit einer ständigen Betriebsspannung versorgt werden. In der Standardausführung ist dies eine 230V Wechselspannung. Auf Anfrage sind auch andere Betriebsspannungen wie z.B. 24V DC lieferbar.


Funktion: Wenn das analoge Steuersignal den ersten eingestellten Schwellwert überschreitet, schaltet der Ausgangskontakt 1 unverzögert um. Der Kontakt bleibt solange umgeschaltet, wie sich das Steuersignal über dieser Schaltschwelle befindet. Wenn das Steuersignal weiter steigt und den zweiten eingestellten Schwellwert überschreitet, dann schaltet der Ausgangskontakt 2 um.


Montage: Der Schwellwertschalter wird auf DIN-Schienen aufgerastet und eignet sich zum Einbau in Schalt- und Steuerschränke sowie Verteilungen. Die Abmessungen sind H/B/T 84 x 48 x 70mm.


Technische Daten:

  • Betriebsspannung: 230V AC, 24V AC, 50/60Hz bzw. 24V DC
  • Leistungsaufnahme (Eigenverbrauch): max. 3VA
  • Mess-/Eingangssignal: 0-10V DC
  • Schaltschwelle R1: 0,1-10V DC einstellbar
  • Schaltschwelle R2: 0,1-10V DC einstellbar
  • Hysterese: 2% der eingestellten Schaltschwellen fix
  • Überspannung: max. 15V DC
  • Eingangs-Impedanz: 100Ohm
  • Ansprech-/Rückfallverzögerung: 100ms/200ms
  • Schaltkontakt: 2x 1 Wechsler 10A/250V AC
  • Umgebungstemperatur: -10°C bis + 60°C
  • Anschlussklemmen: Zugbügelklemmen 4mm2
  • Gehäuse: ABS selbstverlöschend UL90V0
  • Montage: DIN-Schienen-Montage (Verteilereinbau)
  • Normen: CE, EN61000-6-3, EN61010-1
Kontaktdaten

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

TS-Bewertungen


4.93 / 5.00 of 590 wassertechnik.pro customer reviews | Trusted Shops