PI®-Power-Compact Osmoseanlagen der Extra-Klasse

18.06.2017 17:10

Die Osmoseanlagen der Serie PI®-Power-Compact sind Wasserfilter der Extra-Klasse. Das Wasser wird nicht nur gefiltert, sondern mit dem PI®-Cell-Vitalizer auch belebt und remineralisiert. So entsteht ein Wasser in der Qualität der besten Quellwässer. Testen Sie es – bestellen Sie unverbindlich und kostenlos eine 3-Liter-Trinkprobe
 

  • Hochwertigste Bauteile und Osmosemembran für beste Filterleistungen
  • Reineres gefiltertes Wasser durch die richtigen Spülungen
  • Kombination aus Filterung, Belebung und Remineralisierung 
  • Lange Urlaube ohne Verkeimung der Anlage sind problemlos möglich 
  • Zusätzlich können Geschirrspüler oder Dampfgarer angeschlossen werden
  • Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis



 

Markenmembran und  hochwertige Bauteile

Die  PI®-Power-Compact Osmoseanlagen haben eine Marken-Osmosemembran von Applied Membranes AMI aus den USA. Damit erreicht der Filter eine hervorragende Filterleistung mit  98% stabilisiertem Salzrückhaltevermögen. Dies ist beim Umkehrosmose-Membranen mit einer hohen Durchflussrate eine Besonderheit. 

Alle wasserführenden Bauteile sind lebensmitteltauglich und haben die für die Verwendung im Trinkwasserbereich notwendigen Zulassungen. 
 

Automatisierte Spülungen für reinstes Wasser

Die Reinheit des gefilterten Wassers ist von der ordnungsgemäßen Funktion der Umkehrosmose-Membran abhängig. Dazu muss die Membran vor vor und nach jedem Filtervorgang gespült werden. Diese Spülungen werden vollautomatisch von der integrierten Microcontroller-Steuerung übernommen. 

Bei Nichtbenutzung spült die Steuerung die Anlage automatisch alle 6 Stunden. Damit verhindert, dass sich Keime und Bakterien in der Osmoseanlage festsetzen können. 
 

Reinigung, Belebung und Remineralisierung

Zuerst werden aus dem Leitungswasser in der PI®-Power-Compact Osmoseanlage in einem 3-stuigen Prozess nach dem Prinzip der Umkehrosmose alle Schadstoffe und Verunreinigungen heruas gefiltert. Anschließend wird das so gefilterte Wasser mit dem  PI®-Cell-Vitalizer definiert remineralisiert und belebt
 

Urlaub ohne Verkeimung des Wasserfilters 

Ein großes Problem einer Osmoseanlage ist die Verkeimung bei längeren Stillstandszeiten. Dieses Verkeimungsrisiko wird bei der PI®-Power Compact durch die automatischen Spülungen auf ein Minimum reduziert. 

Es wird zusätzlich ein Urlaubsset angeboten. Damit wird eine regelmäßige Nutzung des Wasserfilters simuliert, wodurch das Wasser in allen Teilen der Osmoseanlage regelmäßig getauscht wird. Eine lange Abwesenheit ist also kein Problem mehr! 
 

Anschluss eines Geschirrspülers

Der Gerschirrspüler kann an die Osmoseanlage  PI®-Power-Compact angeschlossen werden. Dann ergeben sich zwei wesentliche Vorteile: 

  • Da Osmosewasser vollkommen kalkfrei ist, muss kein Regeneriersalz mehr verwendet werden
  • Osmosewasser hat eine höhere Reinigungskraft, weshalb weniger Reinigungsmittel und Klarspüler notwendig sind.

Die Umwelt wird weniger belastet und es wird Geld gespart! 
 

Sehr gutes Preis - Leistungsverhältnis

Die PI®-Power-Compact Osmoseanlage ist kein preiswerter Wasserfilter. Sie ist jedoch aus hochwertigsten Materialien gefertigt und erfüllt höchste Qualitätsansprüche. Durch die vollelektronische Steuerung zur Automatisierung der Filter- und Spülvorgänge filtert die Anlage reinstes Wasser. Durch den angeschlossenen PI®-Cell-Vitalizer wird das Osmosewasser außerdem remineralisiert und belebt

Verglichen mit dem Kauf und Transport von Mineralwasser-Flaschen ist diese Osmoseanlage eine sehr kostengünstige Alternative. 

 


 


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.