PH-80 Messgerät zur Bestimmung des pH-Werts im Wasser (0-14pH)

  • Professionelles aber preiswertes pH-Messgerät
  • Messbereich 0 bis 14pH sowie 1 bis 55°C
  • Hochwertiger Glassensor mit Referenzelektrode
  • ATC automatische Temperaturkompensation
  • Automatische Abschaltung bei Nichtnutzung
  • Digitale 1-Punkt-Kalibrierung mit 7.0pH Lösung
  • Anzeige geringer Batteriespannung sowie Sensorfehler
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

59,79 €

Inkl. gesetzlicher Ust. zzgl. Versand


ab Stück Stückpreis
2 56,80 €
4 53,81 €
6 50,82 €
Stück

Das Messgerät PH-80 ist ein preiswertes, aber sehr zuverlässiges pH-Messgerät, welches auch professionelle Ansprüche erfüllt. Im Lieferumfang sind 20ml 7.0 pH-Kalibrierungslösung sowie 10ml Reinigungslösung zum Feuchthalten des Sensors enthalten. Das Messgerät hat ein wasserdichtes Gehäuse und schaltet sich selbstständig bei Nichtnutzung ab. Das Display zweig sowohl den gemessenen pH-Wert als auch die Temperatur an.


Anwendung:

  • Aquakultur, Aquarium, Hydrophonie
  • Trinkwasser und Getränke
  • Wasseraufbereitung
  • Waschanlagen und Industrie

Durch die Messung des pH-Werts des Wassers oder einer Flüssigkeit kann der Säuregehalt bzw. deren Ätzstärke ermittelt werden. Dies kann gerade dann wichtig sein, wenn das Wasser mit Nährlösungen (Dünger), Chemikalien oder anderen Zusätzen zur Wasseraufbereitung oder Hydrophonie versetzt wird. Das Hydrogenpotenzial (potenial of hydrogen = ph) ist die Eigenschaft einer Substanz entweder sauer oder basisch zu sein. Dieses Hydrogenpotenzial wird durch die Konzentration von positiven Wasserstoffionen eines Stoffes bestimmt. Je nach ermittelter Konzentration ist ein Stoff entweder neutral, sauer oder basisch.


Je kleiner der pH-Wert desto mehr positive Wasserstoffionen enthält der Stoff, d.h. desto höher ist der Säuregehalt. Diese positiv geladenen Teilchen suchen den Ausgleich mit negativ geladenen Teilchen, wodurch Säuren sehr reaktionsfreudig sind. Säuren haben einen pH-Wert zwischen 0 bis 6,9pH. Stoffe oder Flüssigkeiten mit einem pH-Wert von 7 sind neutral, d.h. das Verhältnis von negativen und positiven Wasserstoffionen ist ausgeglichen. Basen haben einen pH-Wert zwischen 7,1 bis 14pH. Hier überwiegen die negativ geladenen Wasserstoffionen, so dass diese die positiv geladenen Teilchen ausgleichen. Die Darstellung des pH-Werts erfolgt dabei als Logarithmus zur Basis 10, d.h. der Säuregehalt verzehnfacht sich von Skalenwert zu Skalenwert. Ein Stoff mit pH-Wert von 4 ist also 10mal saurer als ein Stoff mit pH-Wert von 5. Im Gegensatz dazu ist ein Stoff mit einem Wert von 8pH 10mal basischer als ein Stoff mit einem pH-Wert von 7.


Kalibrierung: Für eine korrekte Messung und zuverlässige Funktion ist eine Kalibrierung des Messgeräts notwendig. Für die erste Verwendung ist das pH-Messgerät werksseitig mit 7.0pH kalibriert. Für weitere Messungen sollte das Messgerät mindestens einmal monatlich kalibriert werden. Es können zu diesem Zweck 4.0, 7.0 oder 10.0 pH-Lösungen verwendet werden. Für eine sehr hohe Genauigkeit wird empfohlen, dass Messgerät mit einem Wert ähnlich dem zu erwartenden Messwert zu kalibrieren. Der Mindestleitwert des Wassers bzw. der zu messenden Flüssigkeit solle mindestens 10 µS bzw. 5 ppm betragen.


Technische Daten:

  • Mess-/Anzeigebereich pH: 0 bis 14 pH
  • Mess-/Anzeigebereich Temperatur: 1 bis 55°C
  • Auflösung: 0,1pH sowie 0,1°C
  • Messgenauigkeit: +/-0,2 pH sowie +/-2% Temperatur
  • Kalibrierung: digitale automatische 1-Punkt-Kalibrierung mit 7.0pH Lösung
  • Minimaler Leitwert: 10 µS bzw. 5 ppm
  • Messsensoren: Glassensor mit Referenz-Elektroden
  • Temperaturkompensation: ATC automatische Temperaturkompensation von 1 bis 50°C
  • Spannungsversorgung: batteriebetrieben 3x 1,5V Knopfzelle LR44
  • Batterielebensdauer Batterie: ca. 800 Betriebsstunden
  • Abmessungen: 15,3 x 3,2 x 1,8cm
  • Gewicht: 54g
  • Normen und Hersteller: Konformität nach CE, HM Digital
Hersteller:
Kategorie: Messgeräte
Artikelnummer: WTM100150

TS-Bewertungen


Weitere Produkte