NATAIR UVC-Filtereinheit zur Desinfektion und Reinigung der Raumluft

  • Desinfektion der Raumluft ohne Ozonbildung
  • Aufbrechen chemischer Verbindungen der Luft
  • Verwendung moderner UV-C-LED-Technologie
  • Sowie Titandioxid-Gitter für photokatalytischen Effekt
  • Praktisch wartungsfrei ohne Auswechseln von Filtern
  • Maximale Raumgröße 12qm bzw. 3 x 4m
  • Umwälzvolumen 35cbm pro Stunde
  • Durchmesser 204mm und Höhe 200mm
  • Betriebsspannung 24V DC über Netzteil 230V AC/50Hz
  • Entwicklung und Herstellung in Italien
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

644,33 €

Inkl. gesetzlicher Ust. zzgl. Versand


ab Stück Stückpreis
2 612,11 €
3 579,90 €
5 547,68 €
Stück

Der Luftreiniger NATAIR desinfiziert die Luft in Räumen bis max. 12qm durch Kombination einer UV-C-LED-Einheit mit einem Titandioxid-Gitter (photokatalytische Selbstreinigung). Dadurch werden sicher und zuverlässig Bakterien, Viren und Pilze sowie Schadstoffe der Luft (Aerosole, flüchtige organische Verbindungen) neutralisiert. NATAIR ist kein klassischer Luftfilter und hat keine auswechselbaren Filter. Dadurch ist dieser Luftreiniger praktisch wartungsfrei. Die integrierte UV-C-Einheit ist einfach und kostengünstig nach Ende der Lebensdauer von 8.000 Betriebsstunden austauschbar.


Bei der Entwicklung von NATAIR wurde ein einzigartiges patentiertes System verwendet, das seit Jahren erfolgreich zur Desinfektion von Wasser verwendet wird. Dieses System basiert auf der Kombination aus UV-C-LED-Technologie und einem Gitter aus Titandioxid zur Erzeugung eines photokatalytischen Effekts. Dadurch wird eine einzigartige Wirkung zur Reduktion der mikrobiologischen Belastung der Raumluft erreicht.


UV-C-LED-Technologie ohne Ozonbildung: Seit vielen Jahren wird Wasser durch die Bestrahlung mit ultraviolettem Licht erfolgreich und umweltschonend desinfiziert. Dieses Prinzip kann auch zur Desinfektion der Raumluft verwendet werden. Beim Durchströmen der Luft durch NATAIR werden die in der Raumluft vorhandenen Mikroorganismen mit ultraviolettem Licht einer bestimmten Wellenlänge bestrahlt. Die DNA und RNA der Organismen absorbiert dieses Licht. Die dabei entstehende Energie zerstört das Erbgut der Mikroorganismen. Die Mikroorganismen können sich nicht mehr vermehren und sterben schnell ab. Durch die Verwendung der UV-Technologie wird bei der Desinfektion kein schädliches Ozon freigesetzt. Der Luftreiniger NATAIR kann daher auch bei Anwesenheit im Raum betrieben werden.


Antibakterielles Gitter aus Titandioxod: Nach der UV-C-LED-Einheit ist ein Gitter aus Titandioxid im NATAIR Luftreiniger integriert. Akira Fujishima von der Universität Tokyo konnte 1990 als erste Forscherin nachweisen, dass eine Sicht aus Titandioxid unter der Einwirkung von Licht einen sog. photokatalytischen Effekt auslöst. Der Effekt der photokatalytischen Selbstreinigung beschreibt die Eigenschaft bestimmter Oberflächen bei Bestrahlung mit Licht organische Materialien zu zersetzen. Diese Oberflächen bleiben sauber und wirken antibakteriell. Mit Nanopartikeln aus Titandioxid (TiO2) beschichtete Oberflächen haben bei Bestrahlung mit UV-Licht diesen Effekt. Es entstehen Elektronen, welche an die Oberfläche diffundieren und dort in Verbindung mit in der Luft vorhandenen Wasserdampf OH-Radikale (Hydroxyl) bilden. Diese haben eine oxidative Wirkung und zersetzen organische Substanzen (z.B. Hüllen von Viren, flüchtige organische Verbindungen, Aerosole). Die Endprodukte dieser Zersetzung sind in vielen Fällen CO2 und Wasser.


Entwicklung und Herstellung in Italien: Die antibakterielle Wirkung von NATAIR steckt in einem Gerät mit modernem und kompaktem Design aus Italien, wo NATAIR entwickelt und hergestellt wurde. Es ist ein Blickfang in jedem Raum des Hauses, im Büro oder Besprechungsraum, Wartezimmern oder kleineren Geschäften. Die Verpackung von NATAIR wurde auch recycelten Materialien umweltfreundlich hergestellt. Das Gehäuse von NATAIR wurde aus pulverbeschichtetem Stahl hergestellt. Im Vergleich zu Kunststoffgehäusen wird eine lange Lebensdauer und Robustheit erreicht. Besondere Sorgfalt wurde auch auf die elektrischen Komponenten verwendet. Durch die hochfrequente Stromversorgung wird eine lange Lebensdauer der UVC-LED-Einheit erreicht.


Ausführung mit integrierter Batterie als Option: Die NATAIR UVC-Luftfiltereinheit wird ständig weiterentwickelt. Zukünftig wird es eine Ausführung mit integrierter Batterie geben, Dadurch kann die UVC-Einheit 4 Stunden ohne Stromanschluss betrieben werden. Durch das hocheffiziente Ladegerät kann die Batterie innerhalb von 2 Stunden vollständig wieder geladen werden.


Unser Fazit: NATAIR ist kein klassischer Luftfilter. Er hat keine auswechselbaren Filter (wie z.B. HEPA-Filter) und er filtert nicht die Raumluft. NATAIR desinfiziert die Raumluft (Viren, Bakterien, Pilze) und neutralisiert in der Luft vorhandene Schadstoffe wie sog. VOC flüchtige organische Verbindungen oder Aerosole. Der große Vorteil dieses Produkts liegt in der Wartungsfreiheit und den damit verbundenen geringen Betriebskosten, da keine Filter ausgewechselt werden müssen. Die UV-C-Einheit hat eine Lebensdauer von ca. 8000 Betriebsstunden. Danach kann diese Einheit einfach und preiswert ausgewechselt werden (Kosten ca. 55 EUR).


Technische Daten:

  • Versorgungsspannung: 230V AC, 50Hz
  • Betriebsspannung: 24V DC (über Netzteil)
  • Leistungsaufnahme: 12W
  • Lebensdauer UV-C-LED: 8.000 Betriebsstunden
  • Maximale Raumgröße: 3 x 4m
  • Umwälzvolumen: 35cbm
  • Geräuschpegel: 32-38dBA in 1m Entfernung
  • Abmessungen: Durchmesser 204mm, Höhe 200mm
  • Gewicht: 4,1kg
  • Normen: CE, EN13088:2019, ISTISAN 13/37
Hersteller:
Kategorie: UVC-LED-Technik
Artikelnummer: UVC300100

TS-Bewertungen