PiA® Wasser-Selbst-Test zur Bestimmung der Gesamtkeimzahl

Artikelnummer: WTW100100

  • Petrischale mit sterilem Nährboden
  • Integriertes Ausstrichsystem für gleichmäßige Probenverteilung
  • Testen von Leitungs- und Poolwasser auf Keimbelastung
  • Einfache und preiswerte Keimbestimmung ohne Labor
  • Entnahme der Probe mit sterilem Kunststoffbecher

Kategorie: Teststreifen

Verpackungseinheit

ab 19,96 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferstatus: Ab Lager lieferbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Sie wollen selbst kontrollieren, ob das Wasser aus der Leitung keimfrei ist oder ob Sie einen Swimmingpool sorgenfrei benutzen können? Mit dem Wasser-Selbst-Test PiA® kann schnell und preiswert eine Wasserprobe auf Keimbelastung getestet werden. Es sind dazu keine Fachkenntnisse oder ein Labor notwendig.


Der Wassertest enthält dazu die folgenden Komponenten:

  • Petrischale mit sterilem Nährboden
  • Steriler Probenbecher und Spritze
  • Gebrauchsanweisung und Entsorgungsbeutel

Die Petrischale hat einen sterilen Nährboden. Das integrierte Ausstrichsystem ist die Besonderheit dieser Petrischale. Über eine Dichtung wird die Wasserprobe in die geschlossene Petrischale eingespritzt. Das besondere Ausstrichsystem verteilt die Probe dann gleichmäßig auf der Oberfläche des Nährbodens, ohne die Petrischale dafür zu öffnen. Die gleichmäßige und sterile Probenverteilung garantiert genaue und unverfälschte Ergebnisse. Pro Probe wird nur eine Petrischale mit Nährboden benötigt. Der Test ist einfach und kann von jedermann selbst durchgeführt und ausgewertet werden.


Kurzanleitung des Wasser-Selbst-Tests:

  • Wasserprobe (z.B. Leitungswasser) mit dem steril verpackten Kunststoffbecher nehmen
  • 15 Einheiten mit der sterilen Spritze aus dem Becher aufziehen
  • Einspritzen der Probe durch die Dichtung in die Petrischale
  • Verteilung der Probe durch Drehen des Deckels
  • Auszählen der Keime nach 3-5 Tagen

Vorteile:

  • Schnelle und einfache Bestimmung der Keimbelastung
  • Vor-Ort-Messung ohne Labor mit Sterilarbeitsplatz
  • Geringer Zeitaufnahme und kostengünstig
  • Keine Fachkenntnis notwendig - einfache Anwendung und selbsterklärendes System
  • Anwender vor Kontamination geschützt
  • Aseptisch verriegelter Innenraum der Petrischale
  • Genaue Ergebnisse durch gleichmäßige Probenverteilung
  • Entsorgung über den Hausmüll

Der Wasser-Selbst-Test wird in zwei verschiedenen Verpackungseinheiten angeboten:

  • Standardset: 1 Stück Petrischale, 1 Stück Becher, 1 Stück Spritze, 1 Stück Beutel, Bedienungsanleitung
  • Sparset: 3 Stück Petrischale, 3 Stück Becher, 3 Stück Spritze, 3 Stück Beutel, Bedienungsanleitung

Normalerweise erfolgt die Bestimmung der Lebendkeimzahl von wässrigen Proben in einem mikrobiologischen Labor. Es sind dafür ein Sterialarbeitsplatz sowie spezielle Fachkenntnisse notwendig. Dadurch ist der Zeit- und Kostenaufwand hoch. Mit dem Wasser-Selbst-Test PiA® können diese Zeit und Kosten gespart werden. Der Test kann einfach selbst durchgeführt werden. Der Wasser-Selbst-Test PiA wurde in Deutschland entwickelt und patentiert.


Sonderpreise bei Anfrage größerer Stückzahlen möglich.

Ausführliche Beschreibung und Anwendung

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

TS-Bewertungen


4.93 / 5.00 of 617 wassertechnik.pro customer reviews | Trusted Shops