BWA-10 Professionelle Laboranalyse des Brunnenwassers auf bis 44 Werte

  • Laboranalyse des Brunnenwassers auf Schadstoffe
  • Brunnenwasseranalyse BASIS = 11 Prüfwerte
  • Brunnenwasseranalyse PLUS = 19 Prüfwerte
  • Brunnenwasseranalyse PREMIUM = 44 Prüfwerte
  • Einfache Probeentnahme mit Anleitung ohne Vorkenntnisse
  • Wasseranalyse im akkreditierten Wasserlabor DIN-EN-ISO 17025
  • Dauer der Laboranalyse ca. 7 bis 10 Werktage
  • Expressanalyse innerhalb 3 Werktage optional
  • Kostenloser Rückversand ohne versteckte Versandkosten
43,89 €

Inkl. gesetzlicher Ust. zzgl. Versand



  • Umfang und Analysedauer 

Dieser Artikel hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Sofort verfügbar

Mit dieser Laboranalyse wird eine schnelle und preiswerte Untersuchung des Brunnenwassers ohne Vorkenntnisse mit modernster Laboranalytik und Technik für Brunnenbetreiber und Hobbygärtner möglich. Im Test-Set sind alle notwendigen Utensilien sowie eine ausführliche Anleitung für die Probeentnahme des Wassers aus dem Brunnen enthalten.


Im Lieferumfang des Sets befindet sich auch ein Rücksendelabel, mit dem die Wasserprobe kostenlos an das Labor eingesandt werden kann. Beim Brunnenwassertest PREMIUM erfolgt die kostenlose Rücksendung per DHL-Express. Nach Eingang der Probe im akkreditierte Wasserlabor beträgt die Untersuchungsfrist je nach Schwerpunkt zwischen 3 und 7 Werktagen. Eine Express-Bearbeitung der eingesandten Wasserprobe ist möglich, so dass die Analyseergebnisse bereits nach 3 Werktagen vorliegen. Die Ergebnisse der Wasseranalyse können entweder online abgerufen oder auf Wunsch per Post zugesandt werden.


Welche Brunnenwasseranalyse ist die richtige?


Brunnenwassertest BASIS – Brunnenwassertest für Hobby- und Kleingärtner: Bei dieser Laboranalyse wird die Wasserqualität des Brunnenwassers auf 11 wesentliche Parameter getestet. Diese Laboranalyse ist genau dann richtig, wenn das Brunnenwasser ausschließlich zur Bewässerung von Pflanzen verwendet werden soll. Die kleine Laboranalyse untersucht hier die notwendigen Parameter wie Schwermetalle (können von den Pflanzen aufgenommen werden und so bei der Nahrungsaufnahme die Gesundheit belasten), Stickstoffverbindungen sowie Härtebilder (Wasserhärte) und elektrische Leitfähigkeit.


Brunnenwassertest PLUS – Einschätzung Verwendbarkeit des Brunnenwassers: Auch für eigene Zwecke sollte man das Brunnenwasser nur dann verwenden, wenn es grundsätzlich den Vorgaben der Trinkwasserverordnung entspricht. Diese Laboranalyse ist eine Komplettanalyse der wichtigsten Schadstoffe im Brunnenwasser. Das Wasser wird auf insgesamt 10 Prüfwerte gemäß der Nachweisgrenzen laut Trinkwasserverordnung untersucht. Zusätzlich ist auch eine mikrobiologische Untersuchung auf Bakterien wie E.Coli (Escherichia Coli) und Enterokokken enthalten. Die Verunreinigung des Wassers mit diesen Keimen ist vor allem dann gefährlich, wenn das Brunnenwasser als Poolwasser und Platschwasser, für den Gartenteich oder als Brauchwasser im Haushalt (Toilettenspülung usw.) verwendet werden soll. Gerade für Menschen mit schwachem Immunsystem kann die Belastung des Wassers mit diesen Bakterien auch in geringen Konzentrationen eine erhebliche Gesundheitsgefahr durch Infektionen darstellen.


Brunnenwassertest PREMIUM – umfassende Analyse auf Trinkwasserqualität mit 44 Werten: Diese Laboranalyse des Brunnenwassers sollte dann durchgeführt werden, wenn das Brunnenwasser als Trinkwasser, insbesondere zur Weitergabe an Dritte, genutzt werden soll. Die Premium-Wasseranalyse umfasst neben den chemisch-physikalischen Parametern auch die große Bakterienuntersuchung sowie eine Vielzahl weiterer wichtiger Parameter, so dass insgesamt 44 Werte untersucht werden. Mit dieser professionellen und umfassenden Wasseranalyse kann diskret und vor allem behördenunabhängig eine mögliche Überschreitung der Grenzwerte der Trinkwasserverordnung erkannt und rechtliche Probleme im Vorfeld vermieden werden. Die Ergebnisdarstellung der erfassten Parameter bietet eine übersichtliche und prägnante Darstellung von Grenzwertüberschreitungen der Trinkwasserverordnung. Diese Wasseranalyse verschafft absolute Gewissheit über die Wasserqualität des Hausbrunnens, was für Verantwortlichen von Trinkwasserbrunnen, Landwirte, und Campingplatzbetreibern und Eigenversorger sehr wichtig ist.


Rückversand per EXPRESS: Eine lange Transportzeit und zu hohe Temperaturen können die mikrobiologische Untersuchung verfälschen. Durch den kostenlosen gekühlten Rückversand der Wasserprobe per DHL-Express innerhalb von kann ein unverfälschter Messwert der Bakterienkolonien (Gesamtkeimzahl) ermittelt werden, was für die Einschätzung der Trinkwasserqualität wesentlich ist.


Brunnenwasseranalyse BASIS PLUS PREMIUM
Mikrobiologische Untersuchungen
coliforme Keime (Darmkeime)
Keimzahl 22°
Keimzahl 36°
E.coli
Enterokokken
Metalle und Schwermetalle
Aluminium
Arsen
Barium
Bismuth
Blei
Cadmium
Chrom
Cobalt
Gadolinium
Gallium
Kupfer
Nickel
Quecksilber
Scandium
Silber
Strontium
Thallium
Uran
Yttrium
Zink
Mineralstoffe und Härtebildner
Beryllium
Chlorid
Eisen
Lithium
Magnesium
Mangan
Natrium
Kalium
Kalzium
Sulfat
Wasserhärte (Gesamthärte)
Stickstoffhaltige Verbindungen
Ammonium
Nitrit
Nitrat
Salze und Ester
Bromid
Fluorid
Phosphat
Weitere Untersuchungsparameter
Anionensumme
pH-Wert
Elektrische Leitfähigkeit

Durch die Laboranalyse kann eingeschätzt werden, ob das Brunnenwasser grundsätzlich als Trinkwasser verwendbar ist oder ob dafür eine zusätzliche Wasseraufbereitung und Filterung des Wassers notwendig ist. Gesundheitliche Bedrohungen durch verschiedene Verschmutzungen des Brunnenwassers durch Schwermetalle, Bakterien/Keime, Nitrit, Nitrat etc. können auch dann bestehen, wenn das Brunnenwasser nur als Brauchwasser z.B. zum Gießen von Gemüsepflanzen verwendet werden.


Das Brunnenwasser sollte regelmäßig einmal jährlich kontrolliert werden. Je nach Brunnentiefe kann es durch natürliche Vorgänge aber jederzeit zu Veränderungen der Wasserqualität kommen, so dass eventuell auch in kürzeren Abständen eine Kontrolle des Brunnenwassers notwendig ist. Mögliche Anzeichen für Verunreinigungen des Brunnenwassers sind ein wahrnehmbarer stinkender Geruch des Wassers oder eine Trübung bzw. Braunfärbung des Wassers.


Im Brunnen können sich eine Vielzahl von Bakterien und Mikroorganismen ansiedeln. Wenn das Wasser beispielsweise nach faulen Eiern riecht, können Schwefelwasserstoff bildende Bakterien im Brunnen die Ursache sein. Für die Gartenbewässerung ist dies unproblematisch, eine andere Nutzung des Brunnenwassers ist dann aber nicht möglich. Beispielsweise können Darmerkrankungen, Erkältungsbeschwerden und vieles mehr auf Belastungen des Trinkwassers durch Bakterien zurückzuführen sein. Ein Zusammenhang zwischen diesen Beschwerden und einer Verunreinigung des eigenen Brunnenwassers wird dabei oft erst viel zu spät festgestellt oder vollkommen außer Acht gelassen. Daher sollte in einem Fall unbedingt eine mikrobiologische Untersuchung auf Enterokokken und coliforme Keime erfolgen.


Im Brunnenwasser sind durch natürliche hydrologische Vorgänge oft erhebliche Konzentrationen von Eisen, Mangan sowie Ammonium oder Blei vorhanden. Eine braune Verfärbung des Wassers wird beispielsweise durch Eisen und/oder Mangan im Brunnenwasser verursacht. Durch die Oxidation dieser Metalle mit dem Sauerstoff der Luft beim Eintrocknen werden dann braune Flecken sichtbar.


Wichtiger Hinweis zum Analyseergebnis

Die Laboranalyse des Brunnenwassers dient nur der Eigenkontrolle. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn Risiken und Probleme rechtzeitig vor behördlichen Kontrollen selbst erkannt und dadurch geeignete Maßnahmen zur Sicherung der Brunnenwasserqualität eingeleitet werden können.


Das Ergebnis der Laboruntersuchung hat jedoch gegenüber Behörden und Gerichten keinen Bestand, da die Probenentnahme nicht durch einen zugelassenen Probennehmer erfolgt ist. Sofern gerichtlich und behördlich anerkannte Ergebnisse gemäß der Trinkwasserverordnung (TrinkwV2001) benötigt werden (z.B. für Vermieter oder Wohnungsgesellschaften), muss die Probeentnahme durch einen akkreditierten Probenehmer erfolgen. Kontaktieren Sie uns diesbezüglich und wir beraten Sie gerne.

Für weitere Fragen zum Wassertest, zur Probenentnahme sowie den Analyseergebnissen beraten wir gerne persönlich und ausführlich.


Hersteller: IVARIO
Kategorie: Wassertest
Artikelnummer: WTL100200